Ausflug

Herbstlicher Vereinsausflug nach Wildalpen


Der Vereinsausflug 2013 stand unter dem Motto „Interessantes in der näheren Umgebung erkunden“.

Besonders spannend war der Besuch der größten Trinkwasserquelle Europas, der Kläfferquelle und das „HochQuellenWasser“-Museum in Wildalpen. In diesem Museum ist sehr anschaulich viel Wissenswertes über die 2. Wiener Hochquellenwasserleitung zu erfahren. Aus der Kläfferquelle sprudelten am Tag unseres Besuches ca. 6.600 Liter in der Sekunde. Die Wetterlage ermöglichte leider nicht den Besuch der Gemeindealpe, lies aber Zeit für einen Besuch in Mariazell. Am Heimweg stand noch das Erzbräu am Grubberg auf dem Programm mit einem Einblick in die hofeigene Biererzeugung und Verkostung. Beim gemütlichen Ausklang im GH Rettensteiner blieb auch noch Zeit zum Plaudern. Ziel des Dorferneuerungsvereines Hollenstein ist es zu verbinden, verbinden über Generationen hinweg, aber auch zwischen unterschiedlichen Interessensgruppen. Es war schön, dass es mit dem Ausflug gelungen ist, diesen Bogen wieder zu spannen und einige gemütliche Stunden miteinander zu verbringen.

Fotos



Jedes Jahr eine Besonderheit
In den Vorjahren standen Besuche und Treffen mit Vertretern von besonders innovativen Gemeinden auf dem Programm. Die DEV-Ausflüge der letzten Jahren führten nach Steinbach an der Steyr, Zwettl an der Rodl, in den Nationalpark Kalkalpen und viele andere mehr. Attraktive Angebote für Kinder wie das Ritterfest auf der Burg Clam oder der Tierpark Mautern wurden ebenso angeboten wie das Loisium und Naturerlebnisse für Erwachsene. Besonders wichtig ist das gemütliche Beisammensein. Der DEV-Ausflug ist ein Ausflug der Generationen. Der nächste Ausflug findet am 3. Oktober 2015 statt.

TERMINE




design by manuel.kettner